Nur ein Blick durch die Tür in den Raum, einer anderen Welt.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ♥Gangstabraut♥
  ♥Freunde♥
  ♥Hasi♥
  Miss you
  Föhr 2006
  Die GSWi
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tessinator
   die neue Band
   Flix
   Johanney

und ich, warte in den Räumen und hinter der Tür, die Chance, die mehr verspricht.

http://myblog.de/hochzeitsbaum

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Mensch, der dir, ohne dich zu berühren, ohne mit dir zu sprechen,
ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, sollte der
Mensch sein, dem du dein Herz schenkst!

Den Spruch find ich schön, wir orientieren uns ja im Moment an solchen Sprüchen.

Heute war ein wunderschöner und gleichzeitig tottrauriger Tag. Es war wirklich alles schön. Erst Philosophie, mit Klavier spielen und Typen die staunen...dann die Note..ok muss aber besser werden...dann Deutsch. Herr Otte dieser tolle Lehrer kennt mich mittlerweile auch von meiner anstrengenden Seite. Ich habe meine Rede gehalten. Und hab damit eine Heulrunde ausgelöst...ich würde gern mehr dzau schreiben aber Elena is am Telefon


WIR GEHEN ZU MIA!
8.11.06 19:30


jetzt bin ich noch sauerer wenn ich erfahre das vor mando diao heute noch razorlight spielt...danke...ihr seid echt blöd. Schenkt mir ne Karte und ich tu alles für euch, BITTE!!!!!!!!!!
7.11.06 13:22


ach wie schön ist panama

heute hab ich schon bio geschrieben, eben also, und ich schreib heut eigentlich noch cambridge, mach ich aber nicht, bin nämlich krank und huste die ganze zeit, deswegen kann ich mich nicht konzentrieren...oh ja, tut mir sehr lied lieber netter lehrer der mich störend findet...aber ja nicht immer nur gestern. Denn Tammo, hat etwas gesagt, wofür ich ihn jetzt noch ein bisschen mehr liebe als sowieso schon. Schön nicht? Am Wochenende feiert Raoul da sind Rebi, Tönki und Üllee auch am Start...diesmal bringen wir ordentlich Partymucke mit damit wir shcön tanzen können, denn das bringt ja soviel Spaß, der Flyer für Tinki ist fertig und ihr könnt alle ganz gespannt sein...ich hab ihn gemacht und er sieht ganz cool aus(nicht wahr tinki=aufforderung für dich, auch mal was zu schreiben) Gestern war ich mit Fredi in der Stadt, der war sehr nett. Ich wollte einen Mantel haben aber ich alleine bin nicht bereit 70 euro für ein stück stoff auszugeben das nicht mal übern arsch geht und in rot seh ich sowieso scheiße aus, oh ja. und aus den stiefeln wurde auch nichts, bin irgendwie kein stiefel mensch, sieht einfach scheiße aus und tussig. Also bleib ich in meinen wunderschönen VAns stecken und verbringe mit ihnen den Winter. Ich hab jetzt ne neue Hose, die wegen meiner kurzen Knackebeinchen umgenäht werden muss. und ein Tshirt eins mit grühün und einen Gürtel, den ich shcon sehr lange haben wollte und den meine Mutter wortwörtlich auch geil findet Freu mich gerade irgendwie, hoffe ich seh gleich Leute im Bus, Tinki zum Beispiel. Sarah hat gerade Sturmfrei, aber Jürgen kommt DOnnerstag schon wieder..Heute gibt es Grey´s Anatomy, Elena und ich sind endlich unter die Myspacer gegangen und fordern euch nun auf das auch zu tun...MOrgen haben zwei mir wichtige Menschen Geburtstag, ich schreibe Physik, wer lernt mit mir? und elena, tinki und jan i diese ärsche gehen heute zu mando diao ohne mich mitzunehmen. das kriegt ihr alles zurück. wegbashen und so...ich hab bald den achten kaffeebecher, das heißt,ich muss für den nicht zahlen, wer das kärtchen zuerst voll hat hat gewonnen...und ist arm. egal zwei stück noch..juhuuu.

Grüße an meine Lieblingsklassenkameraden, Elena, Tessa, Josefin, Carlotta, Schamzia, Alfons und Valeska und die LieblingsStufenfreunde Inken, Tammo und die anderen.

Mein Kuschelhase ist der süßeste von allen!!!
Mirilein kriegt ein Küsschen auf die Wange.
Mama auch und Papa auch, ich bin krank.

Du bist so schön weil du lachst (sind sing sing)

Du bist mutig weil du mir, Treue schwörst.

Auf Wiedersehen, das Leben ist schön!!!

Gruß und Kuss
euer Beckchen mit dem Fuss der eingeschlafen ist, hihi.

ich steh nicht auf bayern.

"Samma wasch hastn so für hobisch?"
7.11.06 12:59


ein blick in die vergangenheit, lasst es uns wagen wir haben nichtss zu verlieren

Der Rest der Woche war ganz cool, nett und so weiter, super, alles toll!

Dienstag war man mit dem Schwesterchen, dem unechten im Kino, wir haben einen gelungenen Film gesehen, wir waren bei ihr und dann sind wir in verschiedene Richtungen geflohen.

Mittwoch wollte man Bei Elo ein Dinner machen, das fiel aber aus, also ein Dvd Abend.

Donnerstag haben Sarah und ich in ihren Geburtstag reingefahren, erst war man in einem Cafe und ging dann Richtung Grüner Jäger und dann raus, wir haben uns verirrt. Also waren wir irgendwann da, wo wir hin wollten, am Hafen. Da war man dann auch, wollte mit dem Schiff fahren, aber leider fuhren die ja alle nicht mehr. Also weiter, die Bahnen fuhren nicht mehr, also geht man zu Fuss leider in die falsche Richtung, so das klein Rebi das erste Mal in ihrem Leben jemanden kooksen sah, irgendwann waren wir dann mitn aufm Kiez und da ich auf der falschen Seite war, sind wir auch hier in die falsche Richtung gegangen, wurden angesprochen, von Leuten die auch Geburtstag hatten, also in die Stadt..zu Fuss...dauert ja auch nicht, von da aus das mit dem NAchtbus in dem man die angelachten traf und auch die liebe Mitarbeiterin, die Schwester meines besten Freundes.

Freitag, ja da waren wir im Trockendock und wurde von einer durchaus liebenswerten Person in die Richtung einer bestimmten Person gedrängt. Nunja, wir gehen jetzt öfter hin, bis was passiert. Freitag kamen auch meine Kotzmaus und der tolle Rotschopf wieder.

Samstag wurde man dann früh morgens von der liebsten geweckt und hat viel telefoniert. Abends wollte man sich sehen. Also ins neue Cafe, in da traf man einen alten Bekannten der da arbeitet. Schön. Und noch wer anderes. Dann zu Saturn, zwei Filme, Soloalbum und the Green Mile. Auch nett. Tinki abholen. Und los zu Jan, da wurden dann die Filme geguckt udn KLavier gespielt, neue Sachen gelernt.

Gestern getroffen wegen der Schule.

Heute Schule, der perfekte Tag, nach gestern Abend voller Glücklichkeit eingeschlafen. Wow, den Bus rechtzeitig bekommen, wieder jemanden getroffen, den man kennt. Dann in die Bahn. Alleine schöne Musik gehört. Dann DSP alles lief gut und er Lehrer war begeistert. Pause. Alles wiedersehen. GMK das erste Mal wieder sehr nett mit Alfons geredet dem die Zahnlücke nciht auffiel aber dafür die Veränderung an der man arbeitet. Arbeit wiederbekommen, teils enttäuscht. Dann Pause. Englisch wiederbekommen, den Tränen nah, einfach nur weil es so dumm war und einen so aufgeregt hat, schlecht war es ja gar nicht, aber es hätte besser sein können. Dann Psycho. Unglaublich gelesen. dann Cambridge, toller Lehrer. Mit Tammo geschnackt. Mit Tammo gegangen. Tinki getroffen, schönes festgestellt, den einen getroffen(der wohnt bei mir), verabredet. Nach Hause, essen. Toll. Balzac ich komme

Freu mich auf später!!!

Küsschen und Küsse...und vieles mehr
eine glückliche Rebi
30.10.06 16:40


well that was easy

Ich hab jetzt meine Vans, wuhey.
Morgen ist was geplant aber man weiß noch nicht ob das was wird. Aus meinem Bauarbeiter und mir wird nichts- der wohnt in Kisdorf. Tja eine schöne Liebelei. Johannes gibt bald Gitarrenunterricht. Elosabeth hat sich gestern mit ihrem Besuch einen neuen Film. Gestern war ich bei Sarah wir haben einen Film geguckt. Schlaflos in Seattle. Die Woche ist jetzt ganz durchgeplant. Man muss noch was für die Schule machen und hat keine Lust.
Grüße an euch alle...
heute speziel:
Grüße an den Krankenhausinsaßen...


Rebi
24.10.06 23:28


liebe ist schon cool und so-zitat

heute ist also Sonntag,
Mama und Schwester sind wieder da. Und sind begeistert und erzählen den ganzen Tag davon wie schön es denn auf dem Bauernhof nebenan war, der bei dem die waren war nämlich scheiße. Meine Mutter ist begeistert vom Bad und von meinem Schrank...(da kann man ja reingehen, für Leute die es nicht wissen" MTV Cribs")...ich wurde von ihnen geweckt...meine verfrorene Schwester hat sich heute also in mein Bett auf mich raufgeschmissen. Was für eine Begrüßung.

Gestern hatten wir Samstag. Um 14 Uhr wollte man sich mit der Sarah treffen die nur in der Bahn nette gesehen hat. Und Eli eigentlich wollte man Eli abholen aber da haben wir das durchn Tüdel gebracht. Dann in der Stadt, hatte man netten Kontakt zu Verkäufern die begeistert von meinem Kaufwahn waren. Und mich gleich einluden Montag wiederzukommen...Aber sicher doch. Da komm ich dann auch mit Geld in der Tasche wieder...wehe es gibt sie dann nciht mehr...Jasper hat heute gesagt, dass die Schuhe zu mir passen, Pinguine sind paddelig..und die sind noch rosa...jaja...da wird man mit der Farbe seines Zimmer aufgezogen. Obwohl mein Zimmer wunderschön ist... Nunja...danach war man dann bei Eli und hat lecker Essen von der Mutter meiner besten Freundin bekommen, nach Elis Meinung hab ich mich bei ihr eingeschleimt. Aber sie hat gestern gesagt das sie mich mag, obwohl ich schon mal deinen Stab zerbrochen habe, liebe Elisabeth. Das Essen war echt lecker. Eigentlich wollte man dann in DIE Wohnung...nunja...andere Pläne kreuzten unsere Wege. Aber bald. Das Sofa&Bett ist ja jetzt da..

Dann ist man im Gepäck von 6 Cds nach Hause gefahren und hat den FIlm geguckt, denn jeder gucken sollte geguckt. Schindlers Liste. Kann auch sein, dass ich es übertreibe, aber ihr wisst ja wie ich auf diesem Gebiet bin. Wenn ihr den Film nicht kennt, dann solltet ihr ihn gucken.

Morgen ist Montag, das heißt für mich nur gutes.
Ach ich freu mich..naja ich muss morgen arbeiten, diese dumme Kuh hat mein Geld immer noch nicht überwiesen, wenns bis Dienstag nicht da ist, beschwer ich mich.

Und die schönste Nachricht der Woche,
Mein Papa hat wieder einen Job
und das Leben wird wieder schöner, denn man ist überzeugt ein Weihnachten mal nicht alleine zu verbringen...auch wenn das jetzt noch in den Sternen steht.

Ich umarm euch, denn ich mag euch.

Rebecca
22.10.06 13:24


gutes wetter- aber nicht überall

gestern hatte ich besuch von männern.
einmal der der heute joggen geht und nach england fliegt &
jemand der heute zur fahrschule muss...

Ich mache mir ein wenig Sorgen, vielleicht gehen zwei meiner besten Freundinnen gerade unter, außerdem kommen die beiden nicht wieder nach Hause weil die Flüge gestrichen wurden. Ich mach mir ernsthaft Sorgen, vielleicht ruf ich heute mal Elenas Mama an...Hört ihr lieben zwei Urlauber auf Kreta, wir denken an euch!!!

Nunja heute ist eigentlich die fortsetzung von dem King of QueensAbend geplant aber ich weiß nicht, ob ich hingehen soll, würd ja gerne...aber ich möchte Zuhause aufwachen und alleine fahr ich heute Abend nicht nach Hause. Also, heute ist es so, dass ich mich mit einem durchgeknallten Päarchen auf die Straße traue...



Meine liebste und ihr liebster..."äh du bist doch becky oder"...

ja wir gehen dahin wo es viele Gitarren und alles gibt...ich freu mich schon. war lange nicht mehr da. Vielleicht ist heute auch mein Lohn endlich drauf...auf dem blöden Konto...gestern sollte ich doch bitte meinen Schal abnehmen, blabla...dumme Nuss, ich glaub es hackt. Ich hab dann gesagt ich hätte Halsschmerzen...

Gute Nacht...ich werde jetzt meine Haarkur benutzen...mit dem Pferdezeug, lecker nicht? Ist aber gut für die Haare...

Ich freu mich schon auf was auch immer. Ich bin einfach froh, gestern auch schon. Einfach glücklich.

Ein Küsschen, oh ja, das habt ihr alle verdient!

Mein Papa hat sich angewöhnt am Telefon "Ciaoi" zum Abschied zu sagen. Warum auch immer. Wir verstehen uns gerade sehr gut also find ichs toll.

Rebilein für euch
19.10.06 13:33


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung